zur Startseite Wie geht das? Wo wird geforscht? Wen suche ich?  Wer forscht?

Geografie der Eifel

Belgien | Deutschland | Luxemburg | per Karte

Hilfe

Navigation auf dieser Seite: Wählen Sie eine Kommune aus oder spüren Sie einen Ortsnamen mit der Suchfunktion Ihres Browsers auf (meist mit Strg+F) 

Kirche Kirche    Staat Staat    Archiv Archiv   Literatur Literatur   Webseite im www *   Forscher Forscher   Suchender Suchender
Batch-Nummer für die Suche in der Mormonen-Datenbank (International Genealogy Index) Mormonendaten    Wappen Wappen    Genaue Ortsangabe oder Landkarte Geografie   sonstige Information Info

*
Wenn Sie einem Internetverweis folgen, verlassen Sie den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste. Der Link wird in der Regel in einem neuen Fenster geöffnet

   
   
  zurück zur WO-Seite KREIS DAUN
 

Daun | Gerolstein | Hillesheim | Kelberg | Obere Kyll

   
  VG Daun zum Kreis Daun Zur Webseite der Verbandsgemeinde Daun. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste. Zum Heimatjahrbucharchiv des Landkreises Daun. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste. Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker Bürgermeister xxx
Verbandsgemeindeverwaltung Daun, 
Leopoldstraße 29, 54550 Daun, 
Tel. 06592 / 939-0, Fax 06592 / 939200
 
  Betteldorf zur Verbandsgemeinde Daun Dieser Link führt zur Seite der Gemeinde Betteldorf. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste. Walter Hoffmann Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker
 
 1850 noch zur Bürgermeisterei Rockeskyll im Kreis Daun
 
 
  Bleckhausen zur Verbandsgemeinde Daun Dieser Link führt zur Seite der Gemeinde Bleckhausen. 10/2004 allerdings noch im Aufbau. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste. Walter Hoffmann Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker
 
 1850 noch zur Bürgermeisterei Weidenbach im Kreis Daun
 
Matthias Heinen: Familienbuch der katholischen Pfarrei Bleckhausen (mit Schutz) von 1541 bis 1900, per Mail unter "HeinenDuex384" via aol.com
994911
 
  Bleckhausenermühle  
  Brockscheid zur Verbandsgemeinde Daun Dieser Link führt zur Seite der Gemeinde Brockscheid. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste. Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker
 
 1850 noch zur Bürgermeisterei Gillenfeld im Kreis Daun
 
 
  Brockscheider oder Geisenbrunnermühle   wüst  
  Darscheid zur Verbandsgemeinde Daun Dieser Link führt zur Seite der Gemeinde Darscheid. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste. Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker
 
 1850 noch zur Bürgermeisterei Daun
Bürgermeister Manfred Thönnes
Auf dem Lunderich 8, 54552 Darscheid
Tel.: 06592 - 1559
ortsgemeinde.darscheid@vgdaun.de
Heilig Kreuz früher zu St. Mathias Mehren, ab 1771 Vikarie, ab 1803 eigene Pfarrei für Darscheid, Hörscheid, Utzerath, Schönbach und Allscheid 
981641
 
  Darscheider Mühle  wüst  
  Daun zur Verbandsgemeinde Daun Dieser Link führt zur Seite der Stadt Daun. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste. Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker
 
 1850 schon eigene Bürgermeisterei im Kreis Daun
xx
1250 Jahre Daun, Stadt Daun, 1981, F.Werner
981701 und 981702 und 981703
 
  Bauernmühle oder Baurnmühle oder Bohrbachsmühle  wüst, der frühere Müller hieß Baur.  
  Eischeider Hof zur Verbandsgemeinde Daun 
 
 xx
xx
 
  Boverath zur Verbandsgemeinde Daun Dieser Link führt zur Internetseite von Boverath. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste.
 
 xx
xx
 
  Gemünden zur Verbandsgemeinde Daun Dieser Link führt zur Internetseite von Gemünden. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste.
 
 xx
xx
 
  >Gemündenermühle  
  Neunkirchen zur Verbandsgemeinde Daun Dieser Link führt zur Internetseite von Neunkirchen. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste.
 
 Ortsvorsteher Alois Zender
seit 1969 Stadtteil von Daun, zuvor selbstständige Gemeinde

Anna
 
  >Neunkirchenermühle  
  Rengen zur Verbandsgemeinde Daun Dieser Link führt zur Internetseite von Rengen. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste.
 
 Ortsvorsteher Walter Müller, Rengener Str. 21
Tel. 0 65 92 / 98 03 38, Mobil. 01 71 / 3 71 89 76
mueller.rengen@gmx.de
Kunibert
 
  >Rengenermühle  wüst

 

 
  Steinborn zur Verbandsgemeinde Daun Dieser Link führt zur Internetseite von Steinborn. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste.
 
 Ortsvorsteher Heinrich Zieverink
Lambertus
 
  >Laachmühl  
  Pützborn zur Verbandsgemeinde Daun 
 
 xx
xx
 
  Waldkönigen zur Verbandsgemeinde Daun 
 
 1850 noch zur Bürgermeisterei Dockweiler im Kreis Daun
xx
 
  Weiersbach zur Verbandsgemeinde Daun 
 
 1850 noch zur Bürgermeisterei Üdersdorf im Kreis Daun
xx
 
  >Weiersbachermühle  
  Demerath zur Verbandsgemeinde Daun Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker
 
 1815 zur Bürgermeisterei Gillenfeld im Kreis Daun
Ortsbürgermeister Horst Becker

Peter und Paul 
1569 schon als Kapelle St. Petrus zur Pfarrei Wollmerath.
1803 eigene Pfarrei
981711
1074 als Diemunderode ersterwähnt. Auch Demeroyt, Dymelderade und Demarait genannt.
 
  Demerathermühle 1499 bereits erwähnt.  
  Deudesfeld zur Verbandsgemeinde Daun Dieser Link führt zur Seite von Deudesfeld. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste. Werner Schumacher Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker
 
 1815 Bürgermeisterei Weidenbach im Kreis Daun
Ortsbürgermeister Günter Bill, Blumengasse 1, 
54570 Deudesfeld
Tel. 06599/92020, Fax. 06599/920222
ortsgemeinde.deudesfeld@vgdaun.de
Simon und Juda 
Deudesfeld. Zur Geschichte eines Eifeldorfes, Hrsg. Ortsgemeinde Deudesfeld, Offsetdruck Knopp, Wittlich 2004, 122 Fotos und Abbildungen, Format 17 x 24 cm, 224 Seiten, 22 Euro, ISBN 3-00-014067-0
FB geplant durch Matthias Heinen
980851
1171 wird Ludwig von Deudesfeld als Zeuge in einer Himmeroder Urkunde genannt.
 
  Turnermühle oder Turnemühle Bei der ersten urkundlichen Erwähnung vom 5.4.1593 ist von Zersplitterung des Besitzes durch Erbteilung die Rede. Die Mühle ist also älter.  
  Mausenmühle Erste urkundliche Erwähnung vermutlich 1720 im Schutzer Landmaß. 1752 ist der Mausenmüller Pate in Steinborn bei Seinsfeld.  
  Desserath zur Verbandsgemeinde Daun
 
 xx
xx
Erste Erwähnung 1204. Die Brüder Walter und Ludwig von Deselrode treten in einer Schenkungsurkunde als Zeugen auf.
Um 1850 kurz Jakobshof genannt 
 
  Dockweiler zur Verbandsgemeinde Daun Zur Webseite für Dockweiler. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste. Walter Hoffmann Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker
 
 1815 Bürgermeisterei im Kreis Daun
xx
Thomas J. Schmitt: Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Laurentius in Dockweiler 1726 - 1838
982381 und 982382
 
  >Dockweilermühle  
  Dreis-Brück zur Verbandsgemeinde Daun Zur Webseite für Dreis-Brück. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste. Walter Hoffmann Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker
 
 Ortsbürgermeister Gerhard Schneider,
Hillesheimer Str. 21a, Tel. 486

xx
 
  Dreis zur Verbandsgemeinde Daun Walter Hoffmann
 
 1815 zur Bürgermeisterei Dockweiler im Kreis Daun
xx
 
  >Dreiser Mühle  
  Brück zur Verbandsgemeinde Daun Walter Hoffmann
 
 1815 zur Bürgermeisterei Dockweiler im Kreis Daun
xx
 
  Ellscheid zur Verbandsgemeinde Daun Zur Webseite für Ellscheid. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste. Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker
 
 1815 zur Bürgermeisterei Gillenfeld im Kreis Daun
Ortsbürgermeister Albert Borsch 
Lindenweg 19, 54552 Ellscheid
Tel. 06573 / 1406; Fax. 06573 / 996125
ortsgemeinde.ellscheid@vgdaun.de
Antonius (Filialort von Gillenfeld) 
 
  Gefell zur Verbandsgemeinde Daun Zur Webseite für Gefell. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste. Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker  
 
 1815 zur Bürgermeisterei Sarmersbach im Kreis Daun
Ortsbürgermeister Alfred Gundert
Dorfstrasse 15, Tel. 02692 675 

Kapelle 1683 erstmals erwähnt. Zur Pfarrei Hilgerath
 
  Gillenfeld zur Verbandsgemeinde Daun Zur Webseite für Gillenfeld. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste. Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker
 
 1815 Bürgermeisterei im Kreis Daun
Ortsbürgermeisterin Heike Hermes 

Andreas Pfarrei im Dekanat Manderscheid, umfasst die Gemeinde Gillenfeld sowie die Gemeinden Ellscheid, Saxler und Winkel mit ihren Filialkirchen.
Katholisches Pfarramt St. Andreas, Am Kirchberg 7, 
54558 Gillenfeld
Carsten Rupp, Tel.: 06573 / 215
985021
1016 erstmals erwähnt.
 
  Hinterweiler zur Verbandsgemeinde Daun Walter Hoffmann Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker
 
 1850 noch zur Bürgermeisterei Rockeskyll im Kreis Daun
xx
Thomas J. Schmitt: Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Peter in Kirchweiler 1803 - 1860
 
  Hörscheid zur Verbandsgemeinde Daun Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker
 
 1850 noch zur Bürgermeisterei Daun
zu Darscheid
 
  Immerath zur Verbandsgemeinde Daun Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker
 
 1850 noch zur Bürgermeisterei Gillenfeld im Kreis Daun
xx
 
  Heckenhof  
  Immerathermühle 
 
 
  Kirchweiler zur Verbandsgemeinde Daun Walter Hoffmann Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker
 
 1850 noch zur Bürgermeisterei Dockweiler im Kreis Daun
St. Peter
Thomas J. Schmitt: Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Peter in Kirchweiler 1803 - 1860

970791
 
  Kirchweiler Mühle 
 
 
  Kradenbach zur Verbandsgemeinde Daun Zur Webseite für Kradenbach. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste. Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker
 
 1850 noch zur Bürgermeisterei Sarmersbach im Kreis Daun
xx
 
  Mehren zur Verbandsgemeinde Daun Zur Webseite für Mehren. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste. Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker
 
 1850 noch zur Bürgermeisterei Daun
Mathias
  
Taufen 1723-1798
 
Ehen 1730-1798 
 
  Hof Hart  
  Heupenmühle  
  Neumühle wüst  
  Meisburg zur Verbandsgemeinde Daun Dieser Link führt zur Seite von Meisburg. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste. Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker
 
 1850 noch zur Bürgermeisterei Weidenbach im Kreis Daun
xx
FB geplant durch Matthias Heinen
974881
1229 heißt es: "Das uns gehörige Allod zu Meisburg" (Theoderich und Claricia, Herren zu Bruch)
 
  -Schneidemühle  
  -Mühle Wie die Schneidemühle an der Lohsalm gelegen. Etwa 750 Meter unterhalb der Rackenbacher Wiese ist neben einem Teich an der Lohsalm eine Fläche erkennbar, auf der ein Doppelhaus gestanden haben könnte. Dass dort eine Mühle betrieben wurde, kann daraus abgeleitet werden, das oberhalb, etwa fünf Meter höher, ein mehrere hundert Meter langer, vollständig erhaltener Mühlengraben mit zwei Ausläufen endete. [Hinweis von Gerd Stolz]  
  Rackenbach  wüst, in Urkunden des 14. bis 18. Jahrhunderts erwähnt.  
  "Bradscheid" wohl bereits seit dem Mittelalter wüst - bei Meisburg, Richtung Mürlenbach im Wald gelegen. [Hinweis von Gerd Stolz]  
  Mückeln zur Verbandsgemeinde Daun Zur Webseite für Mückeln. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste.
 
 1850 noch zur Bürgermeisterei Gillenfeld im Kreis Daun
xx
 
  Schutzalf   wüst, bestand aus wenigen Häusern und einer Einsiedelei  
  Sprinkermühle  
  Nerdlen zur Verbandsgemeinde Daun Zur Webseite für Nerdlen. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste. Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker
 
 1850 noch zur Bürgermeisterei Sarmersbach im Kreis Daun
xx
 
  Niederstadtfeld zur Verbandsgemeinde Daun Zur Webseite der Gemeinde Niederstadtfeld. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste. Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker 1850 noch zur Bürgermeisterei Üdersdorf im Kreis Daun  
  Oberstadtfeld zur Verbandsgemeinde Daun Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker 1850 noch zur Bürgermeisterei Üdersdorf im Kreis Daun  
  -Oberstadtfelder Mühle  
  Sarmersbach zur Verbandsgemeinde Daun Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker 1850 noch eigene Bürgermeisterei im Kreis Daun  
  Saxler zur Verbandsgemeinde Daun Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker 1850 noch zur Bürgermeisterei Gillenfeld im Kreis Daun  
  Saxlermühle oder Sachslermühle  
  Schalkenmehren zur Verbandsgemeinde Daun Zur Webseite von Schalkenmehren. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste. Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker 1850 noch zur Bürgermeisterei Daun  
  Schalkenmehrenermühle  
  Weinfeld  wüst, unmittelbar am Weinfelder Maar gelegen, dort, wo heute der Friedhof ist.  
  Schönbach zur Verbandsgemeinde Daun Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker 1850 noch zur Bürgermeisterei Sarmersbach im Kreis Daun
zu Darscheid
 
  -Schönbachermühle    
  Schutz zur Verbandsgemeinde Daun Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker
Walter Hoffmann
1850 noch zur Bürgermeisterei Weidenbach im Kreis Daun
zu Bleckhausen
Matthias Heinen: Familienbuch der katholischen Pfarrei Bleckhausen (mit Schutz) von 1541 bis 1900.
 
  -Binsenmühle offenbar früher zu Deudesfeld, s.dortiges FB
Erste Erwähnung in den Manderscheider Rechnungsakten 1560.
 
  -Hinkelsmühle  
  -Rutschmühle  
  Steineberg zur Verbandsgemeinde Daun Zur Webseite von Steineberg. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste. Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker 1850 noch zur Bürgermeisterei Gillenfeld im Kreis Daun
 
bis 1803 zu Mehren
seit 1803 zu Demerath
 
  Steiningen zur Verbandsgemeinde Daun Zur Webseite der Gemeinde Steiningen. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste. Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker 1850 noch zur Bürgermeisterei Gillenfeld im Kreis Daun
 
bis 1803 zu Mehren
1803 bis 1805 zu Demerath
seit 1805 zu Mehren
 
  -Allscheid Das Dorf wurde im 19. Jahrhundert von den Einwohnern auf Abbruch verkauft. Allesamt nach Amerika verzogen.
zu Darscheid
 
  -Lehwaldhütte wüst, Hüttenbetrieb  
  -Steiningermühle oder Graumühle wüst  
  Strohn zur Verbandsgemeinde Daun Zur Webseite der Ortsgemeinde Strohn. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste. Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker 1850 noch zur Bürgermeisterei Gillenfeld im Kreis Daun
963551
 
  Oberste Mühle  
  Hof Sprink  
  Hof Trautzburg auch Trautzberg  
  Unterste Mühle  
  Strotzbüsch zur Verbandsgemeinde Daun Zur Webseite von Strotzbüsch. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste. Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker 1850 noch zur Bürgermeisterei Gillenfeld im Kreis Daun  
  Strotzbüschermühle  
  Udler zur Verbandsgemeinde Daun Zur Webseite von Udler. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste. Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker 1850 noch zur Bürgermeisterei Gillenfeld im Kreis Daun  
  Üdersdorf zur Verbandsgemeinde Daun Zur Webseite von Üdersdorf. Sie verlassen den Geltungs- und Haftungsbereich der Eifel-Ahnenforscher-Mailingliste. Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker 1850 noch eigene Bürgermeisterei im Kreis Daun  
  >Üdersdorfermühle  
  Trittscheid  
  Tettscheid  
  Utzerath zur Verbandsgemeinde Daun Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker Hans-Jürgen Schmitt 1850 noch zur Bürgermeisterei Sarmersbach im Kreis Daun
zu Darscheid
 
  Wallenborn zur Verbandsgemeinde Daun Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker Walter Hoffmann 1850 noch zur Bürgermeisterei Gerolstein im Kreis Daun  
  Weidenbach zur Verbandsgemeinde Daun Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker Walter Hoffmann 1850 noch eigene Bürgermeisterei im Kreis Daun
FB geplant durch Matthias Heinen
 
  >Weidenbachermühle  
  Hillscheid  wüst: Zwischen Salm und Weidenbach gab es auf Weidenbacher Bann ein Dorf, das wohl schon im Mittelalter wüst gefallen ist. [Hinweis von Gerd Stolz]  
  Winkel zur Verbandsgemeinde Daun Wappen in der Verbandsgemeinde Daun, gesammelt von Peter Lönnendonker  
  Niederwinkel  1850 noch zur Bürgermeisterei Gillenfeld im Kreis Daun  
  Oberwinkel  Hof